Gegen - Missbrauch e.V.

Die Plattform für Betroffene, Überlebende, Freunde und Partner

Dieses Forum ist Teil der eines Angebots von gegen - missbrauch e.V. Unsere Hauptseite finden Sie unter www.gegen-missbrauch.de

Aktuelle Zeit: 18.11.2019, 20:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Strafanzeige und Strafverfahren, Hamburg, 07.10.15
BeitragVerfasst: 13.09.2015, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2011, 21:47
Beiträge: 968
Wohnort: Hamburg
Veranstaltungshinweis zum Thema "Strafanzeige und Strafverfahren"
organisiert von der Beratungsstelle Allerleirauh für Fachkräfte, aber auch Angehörige, Freund_innen und Betroffene

Was ist zu beachten, wenn eine Strafanzeige gestellt werden soll und wie geht die Polizei dabei vor? Wie verläuft ein
Strafverfahren? Wie kann eine gute Prozessbegleitung aussehen? Auf diese und weitere Fragen geht Gisela Frederking
in ihrem Vortrag ein.

Referentin: Gisela Frederking, Rechtsanwältin
Termin: Mittwoch, 07. Oktober 2015, 17.00 – 18.30 Uhr
Ort: Amtsgericht HH Wandsbek, Schädlerstr. 28, Saal 141

Treffpunkt um 16.45 Uhr im Eingangsbereich des Gerichts, bei Interesse kann das Zeugenbetreuungszimmer besichtigt werden.

Anmeldung bis eine Woche vor Veranstaltung über info@allerleirauh.de

_________________
„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ (Antoine de Saint-Exupéry, Der Kleine Prinz)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strafanzeige und Strafverfahren, Hamburg, 07.10.15
BeitragVerfasst: 30.09.2015, 10:44 
Offline

Registriert: 25.06.2015, 21:40
Beiträge: 11
Gibt's noch wen, der da hinfahren würde?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strafanzeige und Strafverfahren, Hamburg, 07.10.15
BeitragVerfasst: 30.09.2015, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2003, 01:00
Beiträge: 2022
Wohnort: NRW
Ich würde super gern, aber HH is so weit weg :(
Sad

_________________
my silence is my selfdefence


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strafanzeige und Strafverfahren, Hamburg, 07.10.15
BeitragVerfasst: 30.09.2015, 12:37 
Offline

Registriert: 08.12.2013, 12:31
Beiträge: 1363
sad hat geschrieben:
Ich würde super gern, aber HH is so weit weg :(
Sad


für mich auch

_________________
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold... und wer bezahlt (dafür)?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strafanzeige und Strafverfahren, Hamburg, 07.10.15
BeitragVerfasst: 30.09.2015, 15:51 
Offline

Registriert: 07.04.2013, 10:39
Beiträge: 138
Hallo,
ich würde auch supergern, bin aber schon an einer Fachtagung in HD. Falls aber jemand hinfährt, würde ich mich sehr über einen Bericht freuen, falls sich die Mühe gemacht werden möchte :oops:

Liebe Grüße,
lana

_________________
If we’re gonna love someone, anyone, why not start with ourselves and see where that takes us.


Im Chat auch unter: avalanches


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strafanzeige und Strafverfahren, Hamburg, 07.10.15
BeitragVerfasst: 30.09.2015, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2011, 21:47
Beiträge: 968
Wohnort: Hamburg
Hallo psi111,

ich gehe auf jeden Fall hin und bin auch schon angemeldet. Habe ich Deine Frage richtig verstanden, dass Du überlegst, auch nach Hamburg zu kommen? Dann können wir uns gerne dort treffen :D

@lana: Ich werde hinterher auch einen kleinen Bericht drüber schreiben :wink:

Falls jemand eine wichtige Frage zum Thema hat, kann er sie gerne hier posten oder mir per PN schicken; ich werde dann versuchen, sie vor Ort zu klären. Erfahrungsgemäß ist es aber so, dass bei 1,5 Stunden insgesamt die Fragerunde eher dünn ausfällt und nicht alle Fragen beantwortet werden können.

LG, Petra

_________________
„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ (Antoine de Saint-Exupéry, Der Kleine Prinz)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strafanzeige und Strafverfahren, Hamburg, 07.10.15
BeitragVerfasst: 01.10.2015, 08:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2013, 11:31
Beiträge: 806
Hallo,

ich finde den Vortrag auch sehr interessant, habe aber leider nicht die Möglichkeit, daran teilzunehmen, da ich arbeiten muss. Aber es wäre super, wenn Du im Anschluss einen kleinen Beitrag schreiben würdest :-) Danke schon mal im Voraus.

Liebe Grüße Melanie

_________________
Auch ein langer Weg beginnt mit einem ersten Schritt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strafanzeige und Strafverfahren, Hamburg, 07.10.15
BeitragVerfasst: 02.10.2015, 07:27 
Offline

Registriert: 25.06.2015, 21:40
Beiträge: 11
Hallo Petra,

ja, das hast du richtig verstanden, ich schreibe dir mal eine PN :D

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strafanzeige und Strafverfahren, Hamburg, 07.10.15
BeitragVerfasst: 04.10.2015, 17:41 
Offline

Registriert: 07.04.2013, 10:39
Beiträge: 138
Oh, dann vielen lieben Dank dir schonmal, Petra :)

_________________
If we’re gonna love someone, anyone, why not start with ourselves and see where that takes us.


Im Chat auch unter: avalanches


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strafanzeige und Strafverfahren, Hamburg, 07.10.15
BeitragVerfasst: 11.10.2015, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2011, 21:47
Beiträge: 968
Wohnort: Hamburg
Hier kommt wie angekündigt ein "kleiner" Bericht über die Veranstaltung:

Die Veranstaltung fand statt im Amtsgericht Wandsbek, mit ca. 40 Teilnehmen, wovon die meisten Frauen waren. Der Leiter des Gerichts gab eine kleine Einführung und zeigte uns zunächst das Zeugenbetreuungszimmer, was hell und freundlich war und praktischerweise gleich an das Büro des Wachmanns angrenzte.

Der Vortrag von RA Gisela Frederking fand dann in einem Sitzungssaal statt, der extra für uns noch mit mehr Stühlen bestückt worden war. Eine Mitarbeiterin von Allerleihrau stellte kurz die Arbeit der Beratungsstelle vor und leitete dann über zu Frau Frederking.

Frau Frederking ist hier in Hamburg eine renommierte Opferanwältin, die ich persönlich auch schon weiterempfohlen habe. Ihr Vortrag war sehr informativ und kam ohne das üblich „Juristenchinesisch" aus. Eine Zuhörerin meinte hinterher, sie hätte ihr noch den ganzen Abend weiter zuhören können. Mir ging es da genauso.

Da ich hier nicht den ganzen Vortrag wiedergeben kann, Ihr aber trotzdem möglichst viele Informationen über das Thema erhaltet, empfehle ich folgenden Link: https://beauftragter-missbrauch.de/rech ... hren/#c625

Sehr informativ ist auch die „Opfer-Fibel“ des Bundesjustizministeriums, welche auf der Veranstaltung zum Mitnehmen ausgelegt war und unter folgendem Link heruntergeladen werden kann: http://www.hilfeportal-missbrauch.de/fi ... rFibel.pdf

Trotzdem einige Infos, die vielleicht noch ganz interessant für Euch sein könnten:

Frau Frederking betonte die Wichtigkeit einer Erstberatung vor Stellung einer Strafanzeige, da Anzeigen nicht zurückgenommen werden können. Einige Beratungsstellen sponsern die Erstberatung, so auch Allerleirauh. Zahlt man diese selbst, betragen die Kosten für eine umfangreiche Erstberatung 190 Euro + MwSt (bei RA Frederking).

Die Dauer eines Strafverfahrens hängt natürlich von vielen Faktoren ab, rechnen sollte man auf jeden Fall mit 1 Jahr, aber auch 2 Jahre sind keine Seltenheit; und falls mehrere Gutachten eingefordert werden, können sich Strafverfahren auch über 3-4 Jahre hinziehen.

Eine Videovernehmung bei der Polizei ist kein Ersatz für eine Zeugenvernehmung vor Gericht. Eine richterliche Vernehmung vor der eigentlichen Verhandlung kann hingegen in einer Gerichtsverhandlung verwendet werden. Wird eine Videoaufnahme angefertigt, so ist es wichtig, einen Widerspruch zum Kopieren einzulegen, damit der Verteidiger die Aufnahme nur in den Räumen der Justizbehörden einsehen kann.

Bei minderjährigen Zeugen können die Eltern über das Zeugnisverweigerungsrecht ihres Kindes entscheiden, es sei denn, sie sind selbst im Strafverfahren beschuldigt (dann wird vom Familiengericht ein Ergänzungspfleger bestellt, der diese Entscheidung übernimmt). Ab einem Alter von 7 Jahren kann das Kind auch selber entscheiden, ob es eine Aussage machen möchte.

Das Recht auf Therapie sollte bei einem betroffenen Kind immer im Vordergrund stehen, auch bei einem laufenden Strafverfahren. Beratungsstellen leisten in der Regel keine „Aufdeckungsarbeit" und Therapeuten arbeiten gerade bei Kindern stabilisierend.

Haarsträubend: Es gibt keine Standards für Gutachter und auch nicht, wie ein Gutachten auszusehen hat. Viele Richter lesen nur das Fazit des Gutachtens.

Vor dem Amtsgericht werden Strafen verhandelt, die mit einer Höchststrafe von bis zu 4 Jahren belegt werden können (1 Richter und 2 Schöffen). Wegen der besonderen Schutzbedürftigkeit eines Opfers kann beantragt werden, dass gleich vor dem Landgericht verhandelt wird (2 Richter und 2 Schöffen). Dieses hat u.a. den Vorteil, dass der Beschuldigte keine Berufung einlegen kann. Dem Beschuldigten steht nur eine Revision der Entscheidung vor dem Bundesgerichtshof offen.

Die 1,5 Stunden waren viel zu knapp und Frau Frederking kam nur bis zur Hälfte ihres Vortrages, da zwischendurch auch viele Fragen gestellt wurden. Evtl. wird es eine Anschluss Veranstaltung geben, in der dann die andere Hälfte des Vortrages behandelt wird, zumindest hat sich Frau Frederking netterweise hierzu bereit erklärt.

Falls Ihr noch Fragen habt, gerne hier oder auch per PN.

Und last but not least: Ich habe mich riesig darüber gefreut, dass ich bei dieser Gelegenheit auch Psi kennengelernt habe!

Liebe Grüße von Petra

@Psi111: Falls Du noch etwas ergänzen möchtest, gerne :D

_________________
„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ (Antoine de Saint-Exupéry, Der Kleine Prinz)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strafanzeige und Strafverfahren, Hamburg, 07.10.15
BeitragVerfasst: 11.10.2015, 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2013, 11:31
Beiträge: 806
Hallo Petra,

vielen Dank für Deinen Bericht. Das schien ja wirklich ein sehr interessanter Vortrag gewesen zu sein. Schön, dass Du und PSI111 daran teilgenommen habt. Und ich finde es toll, dass wir hier ein paar wichtige Informationen dazu bekommen. Danke Euch :-)

Liebe Grüße Melanie

_________________
Auch ein langer Weg beginnt mit einem ersten Schritt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strafanzeige und Strafverfahren, Hamburg, 07.10.15
BeitragVerfasst: 11.10.2015, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2003, 01:00
Beiträge: 2022
Wohnort: NRW
Vielen Dank Petra,

ich hoffe ich kann das mit dem Widerspruch zu Kopieren auch noch nachholen, obwohl die das dann sicher schon gemacht haben. :(

Sad

_________________
my silence is my selfdefence


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strafanzeige und Strafverfahren, Hamburg, 07.10.15
BeitragVerfasst: 12.10.2015, 11:50 
Offline

Registriert: 25.06.2015, 21:40
Beiträge: 11
Also mir fällt nichts ein, was man ergänzen könnte :D
Und ich kann mich dem nur anschließen, dass der Vortrag sehr lohnenswert war!

@Petra: Danke, das kann ich nur zurückgeben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strafanzeige und Strafverfahren, Hamburg, 07.10.15
BeitragVerfasst: 14.10.2015, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2011, 21:47
Beiträge: 968
Wohnort: Hamburg
Hier kommt noch ein Link zu einer Broschüre, über die ich gerade gestolpert bin und die ganz gut zum Thema passt:

"Ich habe Rechte", Stand: 01.08.2015
Ein Wegweiser durch das Strafverfahren für Jugendliche Zeuginnen und Zeugen

http://www.bmjv.de/SharedDocs/Downloads ... cationFile

LG, Petra

_________________
„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ (Antoine de Saint-Exupéry, Der Kleine Prinz)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Strafanzeige und Strafverfahren, Hamburg, 07.10.15
BeitragVerfasst: 21.10.2015, 17:40 
Offline

Registriert: 07.04.2013, 10:39
Beiträge: 138
Besser spät als nie - danke für's berichten! :sheep:

_________________
If we’re gonna love someone, anyone, why not start with ourselves and see where that takes us.


Im Chat auch unter: avalanches


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007, 2016 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de