Gegen - Missbrauch e.V.

Die Plattform für Betroffene, Überlebende, Freunde und Partner

Dieses Forum ist Teil der eines Angebots von gegen - missbrauch e.V. Unsere Hauptseite finden Sie unter www.gegen-missbrauch.de

Aktuelle Zeit: 24.03.2019, 02:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neues Forum
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 19:45 
Offline

Registriert: 13.04.2004, 14:47
Beiträge: 132
Hallo zusammen,

wir haben uns vor genau drei Wochen im Chat zum Thema "Forum" ausgetauscht. Das Protokoll und einen Teil des Logs findet ihr hier:

http://www.gegenmissbrauch.de/forum/viewtopic.php?f=87&t=26430

Nach Abstimmung mit Ingo und dem gesamten Vorstand wurde nun beschlossen, das bisherige Forum zum Zeitpunkt X mit all seinen beschränkten Zugriffsrechten zu archivieren und ein neues Forum zu eröffnen.
FÜr die Gestaltung des neuen Forums wurde eine Arbeitsgruppe gegründet, die sich genau dieses Thema zur Aufgabe macht. Die Arbeitsgruppe besteht aus iffets, pünktchen, doni und mir.

Allerdings wollen wir auch alle anderen User in die Neugestaltung des Forums einbeziehen. Deshalb möchten wir euch bitten hier in diesem neuen Tread Ideen und Gedanken zur Neugestaltung des Forums niederzuschreiben.... oder falls ihr dies nicht öffentlich tun mögt per PN.

Teilt uns eure Gedanken bis zum 13. Januar 2019 zu folgenden Punkten mit:


  • Welche Themen und Unterforen werden wirklich gebraucht? Welche Unterforen soll es zukünftig noch geben, auf welche können wir verzichten, gibt es Themen, die völlig fehlen? (Anmerkung: Das neue Forum soll deutlich schlanker und damit übersichtlicher werden)
  • Wie soll das Forum strukturiert sein, damit sich jeder (ob Neuling oder älterer User) gut aufgehoben fühlt?

Solltet ihr Fragen haben, könnt ihr diese natürlich auch gerne stellen.

Wir freuen uns auf eure Gedanken!

Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent

Nela,
im Auftrag der "AG Forum"


PS: Nach dem 13. Januar wird dieser Tread geschlossen, damit wir mit euren Ideen und Gedanken weiterarbeiten können!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Forum
BeitragVerfasst: 30.12.2018, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2002, 00:00
Beiträge: 1533
Wohnort: Weilheim Oberbayern
Hallo Nela,
ich habe etwas gewartet ob andere noch schreiben werden, aber jetzt werde ich einfach mal anfangen, vielleicht kommen die anderen dann auch dazu mit ihren Ideen.
Ich kann so schwer erklären, wenn fragen aufkommen, dann einfach nachfragen, das ist bei mir normal :wink:

Öffentlicher Teil (alle lesen und schreiben können)
- mit Termin von uns und anderen
- Medienkritiken
- FAQ
- Fragen zur Seite
Teil für Regisitrierte (alle lesen und nur registrierte schreiben können)
- Begrüßung
- Austausch über Mitarbeit
- Fragen über sex. missbrauch
- Postive Gedanken und Erleben
- alles Mögliche
Teil nur für Vereinsmitglieder
- alles Mögliche
- Fragen zum Forum
- Fragen zum Chat
- Themenchat
- On-Off-On
- Newsletter
Teil Missbrauch (nur Vereinsmitglieder)
- Überlebende unter sich
- Angehörige unter sich
- Elternforum
- Bergauf
- Wartezimmer
- Jungen und Missbrauch
- Behinderung und Missbrauch
- Religion und Missbrauch
- Frauen als Täter
- LSBTI
Teil Folgen (nur Vereinsmitglieder)
- Träume
- SVV
- Essstörungen
- Dissoziative Identitätstörung und inneres Kind
- Borderline
- Andere Folgen
Teil Themenfremd (nur Vereinsmitglieder)
- Gedichte und Erzählungen
- positive Erlebnisse
- Kinderecke (seit 2016 nichts mehr geschrieben worden)?
- Alles mögliche
Teil Mitarbeiterforum (sollten wir vielleicht mit den Mitarbeiter gestalten)

so ungefähr könnte ich es mir vorstellen, mit anderen Wörter natürlich, manchmal fallen mir nur die einfachsten ein und man könnte z.b. für alles mögliche, es auch anders nennen. Naja, vielleicht hilft das euch ein wenig. Ist so eine Idee von mir.
LG Susa

_________________
Probleme sind da um gelöst zu werden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Forum
BeitragVerfasst: 31.12.2018, 00:03 
Offline
Teammitglied
Teammitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2003, 01:00
Beiträge: 1063
Wohnort: Göttingen
Hallo Susa,

danke für dein Feedback .

LG Doni

_________________
Traurigkeit ist wie der Regen sie ist da damit wir wachsen können!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Forum
BeitragVerfasst: 03.01.2019, 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2013, 11:31
Beiträge: 772
Hallo Zusammen,

erst einmal wünsche ich Euch allen ein frohes, gesundes un glückliches neues Jahr. Ich hoffe, Ihr seid alle gut reingekommen.

Jetzt schaffe ich es auch endlich etwas zum Thema zu schreiben. Ich persönlich würde das Forum so übersichtlich wie möglich halten mit möglichst nicht allzu vielen Unterpunkten, da dies meiner Meinung nach irritiert und viele als Neuankömmlinge überfordet. Mein Vorschlag wäre folgendermaßen:

Öffentlicher Teil:

- Begrüßung
- Fragen zum Verein
- Fragen zum Thema sexueller Missbrauch
- Fragen zur Mitarbeit
- Informationen zu Terminen und Aktionen / Veranstaltungen
- Positive Gedanken / Erlebnisse etc.

Teil für Vereinsmitglieder

- Fragen zum Forum / Chat
- On-Off-On
- Überlebende / Angehörige unter sich (könnte man natürlich auch als 2 separate Punkte nehmen)
- Folgen von sexuellem Missbrauch
- Behinderte und sexueller Missbrauch
- Religion und sexueller Missbrauch
- Jungen und sexueller Missbrauch
- Positive Gedanken / erlebniss etc.

Mitarbeiterforum

- Transparenz
- Informationen zu Terminen MA-Chat / Themenchat etc.
- Protokolle zu den MA-/Themenchats

weitere Punkte zum Thema Mitarbeiterforum sollten wir meiner Meinung nach auch gemeinsam besprechen.

Liebe Grüße

Melanie :-)

_________________
Auch ein langer Weg beginnt mit einem ersten Schritt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Forum
BeitragVerfasst: 03.01.2019, 16:00 
Offline

Registriert: 08.12.2013, 12:31
Beiträge: 1305
Da momentan wenig geschrieben wird, bin ich auch für mehr Übersichtlichkeit durch weniger Aufteilung.

Viele Unterforen bei vielen Beiträgen. Das kann beim Sortieren helfen.
Weniger Unterforen bei aktuell wenigen, die Schreiben. Die Suche nach dem "passenden" Forum für einen Thread macht mich manchmal kirre.

Wohin mit meinen Erfahrungen
- Überlebende unter sich
- MB durch ärztliches
- Angehörige
- Täterin weiblich
- andere MB Formen

wo gehöre ich hin?



Bei Angehörige unter sich, finde ich momentan schwierig, dass es zu wenige gibt. Wenn 1 von 1 schreibt, kann keine Antwort kommen.

Selbst bin ich auch Angehörige, passe als Betroffene aber nicht in den Bereich Angehörige unter sich.

Bevor ich noch mehr Text schreibe, überlege ich mir auch Aufteilungen.

Die Grundidee von Mel77 finde ich super.

Wichtig fände ich, dass es offenere Bereiche (Registrierte) und geschützte Bereiche (Verein) gibt. Aber auch nicht zuuuu viele nur für den Verein. S

_________________
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold... und wer bezahlt (dafür)?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Forum
BeitragVerfasst: 04.01.2019, 02:45 
Offline

Registriert: 08.12.2013, 12:31
Beiträge: 1305
(vom handy aus getippt)

zusammenfassen könnte ich mir vorstellen:
Verbündete
- Angehörige
- Lehrer und co
- Doppelrolle betroffen und verbündet
für alle verbündeten

3s war eine frau / jugendliche / ein jugendlicher ....
für alle ddienenigen ... Tabu im tabu

Platz für wenn betroffene ein "bunter hund" sind, eil der täter / die täterin noch zusätzliche tabus betrifft

Der satz "NUR" für dienigen die von einer frau ... stößt mir dabei auf. Das macht mich noch zusätzlich einsam in dem bereich. Ok zweisam.
Bei vielen schreibern sicher gut als schutzbereich nicht unterzugehen. Bei wenig los: wer sollte da schon antworten, wenn es "NUR" für diejenigen ist

Austausch mit anderen betroffenen durch "tabu-täter/innen" würde mir schon gut tun. Anders zwar aber gemeinsam "einsam / gefühlte seltenheit"

_________________
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold... und wer bezahlt (dafür)?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Forum
BeitragVerfasst: 06.01.2019, 15:53 
Offline

Registriert: 13.04.2004, 14:47
Beiträge: 132
Hallo zusammen,

im Namen der AG "Neues Forum" bedanke ich mich erstmal beil allen, die uns ihre Gedanken hier mitgeteilt haben. Alle anderen haben noch eine Woche Zeit ihre Ideen uns mitzuteilen.
Nach dem 13. Januar wird dieser Tread hier geschlossen und wir werden versuchen möglichst viel von Euren Ideen, Gedanken und Wünsche einfließen zu lassen. Oberstes Ziel ist dabei jedoch das neue Forum übersichtlicher, transparenter und vor allem einladener zu gestalten.

Also für alle die noch was loswerden mögen: Ran an die Tasten!!! :)

LG Nela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Forum
BeitragVerfasst: 06.01.2019, 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2010, 15:22
Beiträge: 2231
Wohnort: München
Hallo zusammen
Ich würde mir wünschen dass es ein unter Forum für Menschen mit Behinderungen gibt das für alle offen ist um Mut zu machen überhaupt darüber zu reden liebe Grüße

_________________
Geteilte Sorge ist halbe Sorge darüber zu reden macht uns stark


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Forum
BeitragVerfasst: 11.01.2019, 19:49 
Offline

Registriert: 18.04.2014, 21:16
Beiträge: 274
Hallo,

da es ja wirklich sehr gekürzt werden soll, ein paar Ideen:

Die Namen der (Unter)Foren könnten natürlich auch anders lauten - ich hoffe einfach, dass verständlich wird wie ich die Aufteilung meine.

Öffentlicher Teil

Forum Vereinbezogenes
Unterforen
- Fragen zum Verein
- Termine und Aktionen des Vereins
- Austausch rund um die Mitarbeit (vielleicht dort dann auch einen geschlossenen Bereich für Mitarbeiter*innen)
- von anderen Vereinen

Forum Allgemeines
Unterforen
- Fragen zum Thema s mb
- Vorstellungsecke (/-runde? :))
- anderes/ allgemeines Unterforum zum Thema (was jetzt z. B. in Gedanken und Worten vorkommt oder für die die auch öffentlich über Folgen schreiben wollen usw.)
- Medienkritiken

Geschlossener Bereich
(für Vereinsmitglieder? ich weiß nicht ob es auch andere gute Kriterien gäbe)

Foren
- allgemeines Forum
- Bereich für Überlebende (wie bisher)
- Bereich für Verbündete (wie bisher)
- themenfremdes

Es fiel mir schwer das weiter zu unterteilen. Dann wird es, zumindest bei mir, nämlich sehr schnell wieder sehr viel und es war ja das Ziel alles zu "kürzen". Deshalb kam bei meinem Versuch es zu gliedern das raus;).

FAQ zur Seite könnten entweder wie bisher oben auf der Seite extra stehen oder im Forum "Vereinbezogenes".

Zum Umgang mit den Regeln:
Vielleicht wäre es im Gegensatz zum Bisherigem übersichtlicher die nur an einer Stelle zu haben (z. B. wie die FAQ zur Seite). Wobei das jetzt, die in jedes Forum zu schreiben natürlich auch sinnvoll ist.
Vielleicht wäre es auch eine Überlegung wert es (wenn das geht) so einzurichten, dass die Regeln (zusätzlich) beim erstmaligem Aufrufen der Seite erscheinen und man die lesen/akzeptieren muss bevor man weiterklickt?
So oder so könnten die vielleicht auf wenige Sätze verkürzt werden?
Oder die entscheidende Regel jeweils hervorgehoben und die Ausführung dazu normal geschrieben werden..

Sind die Symbole vor den Beiträgen (immer) sinnvoll?
Wenn es sie weiter geben soll, sollten extra markierte Beiträge nicht doppelt vorkommen, aktuell sein, von anderen "normalen" Beiträgen gut abgegrenzt und von der Anzahl möglichst wenig sein. Z. B. könnte das wie es im Forum "Austausch rund um die Mitarbeit" gerade ist erstmal etwas uneinheitlich und unübersichtlich wirken.

Die jetzige Hintergrundfarbe in der einen oder anderen Form beizubehalten (und sei es nur an den Rändern/ oben unten oder so) hätte Wiedererkennungswert.

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Forum
BeitragVerfasst: 11.01.2019, 20:42 
Offline

Registriert: 18.04.2014, 21:16
Beiträge: 274
P.S.: Von den Vorschlägen der anderen fände ich persönlich den mit dem "Tabu im Tabu" von unterwegs am interessantesten.
Da würden mir einige Vor- und Nachteile zu einfallen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Forum
BeitragVerfasst: 11.01.2019, 22:48 
Offline

Registriert: 07.04.2013, 10:39
Beiträge: 135
Hallo zusammen,

ich möchte mich gerne collieeeeechens Vorschlag anschließen bezüglich weniger und übersichtlicher Aufteilung und das trifft am besten das, was ich mir vorstellen könnte (danke collieeeeechen :) ).

Ich hatte hier schonmal einen langen Text verfasst und mich nicht getraut ihn abzuschicken, aber es ging auch ungefähr in die Richtung: Wie viel Unterteilung in z.B. MB-Formen/-Konstellationen ist gut/wollen wir? Und wenn wir Unterteilung wollen, anhand welcher Kriterien entscheiden wir, wie wir diese vornehmen - was irgendwie hinausläuft auf: Wen lassen wir unter den Tisch fallen und wen nicht... was ich echt kritisch finde...
Darum und aus noch einem anderen Grund (Vermutung: mehr Aufteilung = weniger Forenaktivität) bin ich klar gegen viel Unterteilung und Unterforen.
Tabu im Tabu fände ich gut als Bereich, da finden sich vermutlich viele wieder aus ganz unterschiedlichen Hintergründen heraus.

Liebe Grüße,
Lana :nighty:

_________________
If we’re gonna love someone, anyone, why not start with ourselves and see where that takes us.


Im Chat auch unter: avalanches


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Forum
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 00:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2011, 21:47
Beiträge: 934
Wohnort: Hamburg
Hallo zusammen,

ich finde es total klasse, dass hier schon so viele Ideen gesammelt wurden!

Ich habe mir auch einige Gedanken gemacht, aber jetzt, wo es fertig ist, sieht es doch schon wieder sehr detailliert aus .. Vielleicht könnte man das Menü so gestalten, dass es aufklappbar ist, so dass die Startseite nur die Hauptüberschriften zeigt und somit etwas übersichtlicher ist.

Über dieses Forum
- Forumsregeln / FAQ (lesen: alle, schreiben: AG/Teammitglieder)
- Userfragen, Feedback zum Forum und Anregungen (lesen: alle, schreiben: registrierte User)

Hilfreiche Informationen
- Notrufnummern und Anlaufstellen (lesen: alle, schreiben: AG/Teammitglieder)
- Therapie & Co. (lesen: alle, schreiben: AG/Teammitglieder) (lesen: alle, schreiben: AG/Teammitglieder)
- Rechtliche Informationen

Was uns bewegt (lesen: alle, schreiben, registrierte)
- Vorstellungsecke
- Sexualisierte Gewalt – Fragen
- Mein Erleben
- Was uns gut tut / Skills
- Spielwiese / Kreatives / positive Gedanken
- Was woanders nicht hinpasst

Über den Verein / Vereinsnews
- Ankündigungen – Termine (lesen: alle, schreiben: registrierte User)
- gegen-missbrauch e.V. in den Medien (lesen: alle, schreiben: registrierte User)
- Mitarbeit im Verein (lesen: alle, schreiben: registrierte User)
- Themenchats (lesen: alle, schreiben: registrierte User)
- On/Off (lesen und schreiben: Vereinsmitglieder)
- Newsletter (lesen: alle, schreiben: registrierte User)
- Protokolle Mitgliederversammlungen (lesen und schreiben: Vereinsmitglieder)
- Fragen zum Verein (lesen: alle, schreiben: registrierte User)
- Fragen zur Webseite des Vereins und zum Chat (lesen: alle, schreiben: registrierte User)
- Feedback und Anregungen (lesen: alle, schreiben: registrierte User)

Literatur, Medien und Kino (lesen: alle, schreiben: registrierte User)
- Bücher und Zeitschriften
- TV, Kino, Radio, Podcasts
- interessante Artikel aus Print- und Onlinemedien

Vereinsmitglieder unter sich (lesen und schreiben: Vereinsmitglieder)
- Vorstellungsecke
- Überlebende unter sich (spezielle Freischaltung)
- Verbündete / Angehörige / Eltern
- Mein Erleben
- Was uns gut tut / Skills
- Spielwiese / Kreatives / Positive Gedanken
- Was woanders nicht hinpasst

Mitarbeiterforum (sollte mit den Mitarbeitern gestaltet werden)

Liebe Grüße, Petra

_________________
„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ (Antoine de Saint-Exupéry, Der Kleine Prinz)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Forum
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 11:38 
Offline

Registriert: 08.12.2013, 12:31
Beiträge: 1305
@ Petra:

mir geht es da ähnlich.
Ich habe auch Versuche gemacht, etwas zusammen zu fassen, während ich mich an der bisherigen Form orientiert habe. Wirklich übersichtlicher ist es noch nicht.

Bei dir sind auch ein paar gute Ansätze dabei, mit denen ich weiterdenke.

_________________
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold... und wer bezahlt (dafür)?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Forum
BeitragVerfasst: 13.01.2019, 08:21 
Offline

Registriert: 08.12.2013, 12:31
Beiträge: 1305
so wirklich kürzer ist mein Versuch auch nicht, ich versuche es trotzdem.....

Ankündigungen und Termine (lesen alle, schreiben Team)
- Vom Verein (Themenchats, Präventionstage, Sommerfest etc)
- Nicht vom Verein

Rund um den Verein
- FAQ
- Zusammenfassen mehrer Unterforen (lesen alle, schreiben Team)
- Fragen zum Verein, Fragen zur Seite (lesen alle, schreiben Registrierte)
- Vereinsbereich (lesen Vereinsmitglieder / schreiben Vereinsmitglieder), auch Mitarbeit und so
es gibt, meine ich, mehrere Bereiche, die gefühlt verteilt sind über die Forenseite. Das würde ich irgendwie zusammen nehmen und die Unterforen nach Berechtigung zusammenfassen. Falls das technisch möglich ist.

öffentlicher Teil (lesen alle, schreiben Registrierte)
- Fragen zum sexuellen Missbrauch
- Literatur, Medien und Kino
- Folgen und Prävention
- raus aus dem Tabu
Tipps für Schulen / ich möchte mich beruflich informieren / raus aus dem Tabu ....
ich weiß selbst nicht so genau worauf ich hinaus will. Platz für allgemeine erste Fragen, die noch kein konkreter MB-Verdacht sind ; die .... z.B. wenn eine Lehrerin noch nie Kontakt dazu hatte, sich aber dafür entscheidet, es nicht als Tabu zu verdrängen ... ohne konrekten Verdacht .... bisschen was von der Startseite, was als Anfänger zu dem Thema vielleicht nicht gefunden wird .... Flyer oder so


….. gerne willkommen …. Lesen Registrierte, Schreiben Registrierte
- Ich sag hallo
- Gedanken und Worte, was einen bewegt (und für noch nicht Vereinsmitglieder Platz hat, Leben Alltag usw.)

Rund ums Thema lesen Verein / Schreiben Verein
- Betroffene und Erfahrungen / Überlebende unter sich
- Angehörige, Verbündete, Lehrer, Eltern etc.
- Folgen (von sexuellem Missbrauch und anderen Missbrauchsarten)*
- Missbrauch und Religion, Institutionen oder andere Gruppen
- Missbrauch an bzw. durch Behinderte
- Es war … eine Frau, eine Jugendliche, ein Jugendlicher, …. **
- Jungen und Missbrauch
- Prävention

(über)Leben und Alltag lesen Verein / Schreiben Verein
- Juristische Fragen
- Wartezimmer (ohne extra Unterteilung)
für alle Fragen rund um Anträge, Klinikaufenthalte, Therapeuten, Arztbesuche und wie man sich vorbereiten kann usw.
- Vorstellungsecke
- Elternforum
- Beruf, Ehrenämter, Rente etc.… zwischen Folgen und weitermachen
- Spielwiese (Vorschlag von Petra)
- Off topic. Alles, was das Leben so ausmacht und hier Platz findet
- On – off – on (für Mitarbeiter und alle, die sich mitteilen möchten, wenn sie längere Zeit nicht da sind, Klinikaufenthalt haben oder ähnliches).


Mitarbeiterforum …






* die Definition wäre in meinem Fall z.B. hilfreich:
sexueller Missbrauch ist vom Gefühl, von der eigenen Defintion her manchmal ein zu großer Schritt. Sexuelle Übergriffe können jedoch auch schon Folgen auslösen.

Häufig geht sexueller Missbrauch auch mit anderen MB-Arten einher. emotionale Erpressung, psychische Gewalt usw.

Für diejenigen, die die Folgen schon spüren, sich aber noch an "nur" Übergriffe erinnern oder sich Missbrauch als solchen noch nicht eingestehen können ....

Bei mir waren es nur sexuelle Übergriffe, jedoch habe ich die Folgen trotzdem. Wenn sexueller Missbrauch steht, schreckt mich das oft ab. Ich gehöre nicht dazu. Es war ja "nur" ....

Hinzu kommen andere Missbrauchsarten, die noch keinen Verein oder noch keine Lobby haben.
Münchhausen Stellvertreter, narzisstischer MB, emotionaler uvm.
Daher würde ich die Formulierung doppelt nehmen. Folgen von sexuellem Missbrauch und anderen Missbrauchsarten.

Dann kann jeder schreiben, der Folgen hat, Fragen zu folgen hat ... und "muss" nicht vorher für sich erst klären, ob es nun da rein "darf" oder grenzwertig knapp doch noch nicht. Ich selbst kann mich da wahnsinnig (und) verrückt machen, weil ich mir nichts nehmen will, was mir nicht zusteht, niemandem den Platz wegnehmen möchte .... selbst für mich aber auch nicht definieren kann, ob es nun dieser MB war oder ein anderer.
Die Folgen sind da und massiv und da ist es (fast) egal, welche Missbrauchsform es war, weh tut es trotzdem und dafür brauche ich Hilfe. Daher würde die Formulierung einiges vereinfachen ....

** ähnlich bei den Täter/innen. Täter/innen sind so schon ein Tabu. Viele Täter passen ins gerade so geduldete Weltbild, dass es MB evtl. vielleicht gibt.
Der Bereich für Betroffene von Täter/innen, die das Doppeltabu erleben mussten, fände ich daher wichtig. Es ist so schon schwer genug und heftig und ..... dann noch (erneut) abgeleht zu werden, weil der Täter/in nicht ins Klischee passt, ist ein weiterer Schlag ins Gesicht ... falls man überhaupt jemanden findet, der es duldet, dass es anders ist ....

Genannt habe ich nur die, die mir eingefallen sind. Hier hört mein Tellerrand des mitbekommen haben auf. Wer noch weitere Tabu-Täter/innen kennt, darf mich gerne aufklären.

_________________
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold... und wer bezahlt (dafür)?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Forum
BeitragVerfasst: 13.01.2019, 19:07 
Offline

Registriert: 18.04.2014, 21:16
Beiträge: 274
Hallo,

ich dachte halt bei einigem was hier von manchen als Forum vorgeschlagen wird, dass es vielleicht auch einfach als Beitrag ausreichen würde. Das wären z. B.: On/Off, Newsletter, Protokolle der Mitarbeiterchats..

Zu dem was unterwegs zuletzt geschrieben hat, das kursiv gedruckte zum öffentlichem Teil (mit dem Beispiel der Lehrerin): würde das nicht gut zu dem Forum "Fragen zum Thema s mb" passen? So scheinen es einige bisher verstanden zu haben. In dem Forumsteil sind einige Beiträge von Leuten die etwas bei anderen vermuten und/ oder die eher am Anfang stehen..

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007, 2016 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de