Gegen - Missbrauch e.V.

Die Plattform für Betroffene, Überlebende, Freunde und Partner

Dieses Forum ist Teil der eines Angebots von gegen - missbrauch e.V. Unsere Hauptseite finden Sie unter www.gegen-missbrauch.de

Aktuelle Zeit: 26.02.2020, 01:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Adventskalender 2019 - Türchen
BeitragVerfasst: 14.12.2019, 11:14 
Offline

Registriert: 05.10.2019, 19:40
Beiträge: 13
Wohnort: Rotenburg (Wümme)
14. Türchen

Vorfreude zelebrieren:

In der Ruhe liegt viel Kraft

Also genießt alle etwas Ruhe und bereitet Euch
nur langsam auf die Weihnachtstage vor.


Dateianhänge:
E81EB835-8F77-4FFB-B44D-CE9E84FD4B56.jpeg
E81EB835-8F77-4FFB-B44D-CE9E84FD4B56.jpeg [ 21.03 KiB | 248-mal betrachtet ]

_________________
*Fantasie ist gut gegen Realität*
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adventskalender 2019 - Türchen
BeitragVerfasst: 15.12.2019, 11:06 
Offline

Registriert: 05.10.2019, 19:40
Beiträge: 13
Wohnort: Rotenburg (Wümme)
15. Türchen 3.Advent


Jetzt wird es Zeit die restlichen Vorbereitungen für das Festmahl
anzugehen. Die Essensbräuche sind bekanntlich sehr unterschiedlich.

Meine süßen Enten werden auf jeden Fall auch noch Weihnachten 2020 mit
mir verbringen.


Dateianhänge:
635FF4D3-AB37-4D5C-A3D6-053D6BA74977.jpeg
635FF4D3-AB37-4D5C-A3D6-053D6BA74977.jpeg [ 42.74 KiB | 244-mal betrachtet ]

_________________
*Fantasie ist gut gegen Realität*
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adventskalender 2019 - Türchen
BeitragVerfasst: 16.12.2019, 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2011, 21:47
Beiträge: 986
Wohnort: Hamburg
16. Türchen

Die Adventszeit ist eine Zeit, in der man Zeit hat, darüber nachzudenken, wofür es sich lohnt, sich Zeit zu nehmen.

© Gudrun Kropp


Dateianhänge:
bank-2547356_640.jpg
bank-2547356_640.jpg [ 116.12 KiB | 237-mal betrachtet ]

_________________
„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ (Antoine de Saint-Exupéry, Der Kleine Prinz)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adventskalender 2019 - Türchen
BeitragVerfasst: 17.12.2019, 09:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2013, 11:31
Beiträge: 832
Vier Kerzen im Advent


Die erste Kerze brennt für Stille,
für Ruhe und Gemütlichkeit,
für Herzlichkeit und für den Wille,
zu leben in Behaglichkeit.

Die zweite Kerze brennt für Hoffnung,
für die Kraft und für den Glauben,
für Vernunft und für die Achtung,
und für die weißen Friedenstauben.

Die dritte Kerze brennt für Anstand,
für Respekt und auch für Güte,
für Gerechtigkeit und für Verstand,
und für´s eigene Gemüte.

Die vierte Kerze brennt für Liebe,
für das Wichtigste auf dieser Welt,
es gäbe nichts das uns noch bliebe,
wär nicht sie, an Nummer Eins gestellt.

Liebe Grüße Melanie

_________________
Auch ein langer Weg beginnt mit einem ersten Schritt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adventskalender 2019 - Türchen
BeitragVerfasst: 18.12.2019, 07:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2011, 21:47
Beiträge: 986
Wohnort: Hamburg
18. Türchen

Wie nennt man einen alten Schneemann ?

Spoiler: Anzeigen
Pfütze


Dateianhänge:
snowman-1090261_640.jpg
snowman-1090261_640.jpg [ 40.98 KiB | 231-mal betrachtet ]

_________________
„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ (Antoine de Saint-Exupéry, Der Kleine Prinz)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adventskalender 2019 - Türchen
BeitragVerfasst: 19.12.2019, 09:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2011, 21:47
Beiträge: 986
Wohnort: Hamburg
19. Türchen


Dateianhänge:
48270658_2206931146261041_6283874467894525952_n.jpg
48270658_2206931146261041_6283874467894525952_n.jpg [ 58.07 KiB | 226-mal betrachtet ]

_________________
„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ (Antoine de Saint-Exupéry, Der Kleine Prinz)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adventskalender 2019 - Türchen
BeitragVerfasst: 20.12.2019, 09:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2013, 11:31
Beiträge: 832
:-)


Dateianhänge:
100.jpg
100.jpg [ 20.9 KiB | 218-mal betrachtet ]

_________________
Auch ein langer Weg beginnt mit einem ersten Schritt...
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adventskalender 2019 - Türchen
BeitragVerfasst: 21.12.2019, 10:51 
Offline

Registriert: 05.10.2019, 19:40
Beiträge: 13
Wohnort: Rotenburg (Wümme)
21. Türchen


Die wahre Geschichte von dem Therapiebegleithund Watson


Watson, ein verspielteter und gehorsamer Golden Retriever durfte als Therapiebegleithund auf ein Opfer im Gerichtssaal beruhigend einwirken. Nach einer Sexualstraftat an einer behinderten Frau, genehmigte der Richter Mathias Buchen in Stuttgart den Hund zur Unterstützung. Watson saß an der Seite der geschädigten Frau. Für sie war es eine Erleichterung bei schwierigen Stellen ihrer Aussage. Sie vertraute ihm, beruhigte sich und ihre Unsicherheit ließ nach.

Durch diese Maßnahme erhielten die Anwesenden eine qualitativere Aussage.


:knuddel: :knuddel:

_________________
*Fantasie ist gut gegen Realität*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adventskalender 2019 - Türchen
BeitragVerfasst: 22.12.2019, 10:12 
Offline

Registriert: 05.10.2019, 19:40
Beiträge: 13
Wohnort: Rotenburg (Wümme)
22. Türchen 4. Advent
Glanz, Glitzer und Warmherzigkeit zur Weihnachtszeit

Ich malte vor einigen Jahren dieses Bild im Anhang. Damit es nicht zu anstrengend wird, stehen meine Gedanken wiederholt hier im Text.

- Kleine Teilchen werden von dem Ursprung ausgehend abgesondert -

- Es entsteht selbst bei geringem Energieaufwand eine Verkettung von neuen Möglichkeiten

- Das Gute wird verteilt -

- Eine versuchte Hinderung hält die Schwingung nicht auf -

- Das Gute breitet sich aus -


Elke Simmonds-Kömpf


Dateianhänge:
D8F51C3B-634C-433D-8315-00F80B4BD1F8.jpeg
D8F51C3B-634C-433D-8315-00F80B4BD1F8.jpeg [ 186.24 KiB | 202-mal betrachtet ]

_________________
*Fantasie ist gut gegen Realität*
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adventskalender 2019 - Türchen
BeitragVerfasst: 23.12.2019, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2013, 11:31
Beiträge: 832
Wenn uns bewusst wird, dass wir die Zeit, die wir anderen schenken, das Kostbarste ist, was es gibt,
dann haben wir den Sinn der Weihnacht verstanden. :tannenbaum: :santa:

in diesem Sinne wünsche ich Euch allen frohe Weihnachten sofern dies für Euch möglich ist. Passt alle gut auf Euch auf und kommt ruhig durch die Tage.

Liebe Grüße Melanie :-)

_________________
Auch ein langer Weg beginnt mit einem ersten Schritt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adventskalender 2019 - Türchen
BeitragVerfasst: 24.12.2019, 02:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2002, 00:00
Beiträge: 1572
Wohnort: Weilheim Oberbayern
24. Türchen (Heiliger Abend)

Die Geschichte vom Lametta

Weihnachten naht, das Fest der Feste –
Das Fest der Kinder – Fest der Gäste –
Da geht es vorher hektisch zu ........
Ein Hetzen, Kaufen, Proben, Messen –
Hat man auch Niemanden vergessen ...?

So ging's mir – keine Ahnung habend –
vor ein paar Jahren – Heiligabend –
der zudem noch ein Sonntag war.
Ich saß grad bei der Kinderschar,
da sprach mein Mann: "Tu dich nicht drücken,
Du hast heut' noch den Baum zu schmücken!"

Da Einspruch meistens mir nichts nützt,
hab kurz darauf ich schon geschwitzt:
Den Baum gestutzt – gebohrt – gesägt –
und in den Ständer eingelegt.
Dann kamen Kugeln, Kerzen, Sterne,
Krippenfiguren mit Laterne.
Zum Schluss --- ja Himmeldonnerwetta ---!
Nirgends fand ich das Lametta !

Es wurde meinem Mann ganz heiß
und stotternd sprach er: "Ja, ich Weiß;
Im letzten Jahr war's arg verschlissen –
Drum ham wir's damals weggeschmissen.
Und – in dem Trubel dieser Tage,
bei meiner Arbeit, Müh' und Plage,
vergaß ich, Neues zu besorgen!
Ich werd' was von den Nachbarn borgen!"

Die Nachbarn – links, rechts, drunter, drüber –
Die hatten kein Lametta über!
Da schauten wir uns an verdrossen,
die Läden sind ja auch geschlossen...

So sprach ich denn zu meinen Knaben:
"Hört zu! Wir werden heuer haben
einen Baum – altdeutscher Stil,
Weil ... mir Lametta nicht gefiel...!"
Da gab es Heulen, Schluchzen, Tränen---
Und ich gab nach den Schmerzfontänen.
"Hör endlich auf mit dem Gezeta –
Ihr kriegt ´nen Baum – mit viel Lametta!"

Zwar konnt' ich da noch nicht begreifen,
woher ich nehm' die Silberstreifen...,
doch gerade, als ich sucht' mein Messa –
da les' ich: HENGSTENBERG MILDESSA" ---
Es war die Sauerkrautkonserve....!
Ich kombinier' mit Messers Schärfe;
Hier liegt die Lösung eingebettet---,
das Weihnachtsfest, es ist gerettet!

Schnell wurd' der Deckel aufgedreht,
das Kraut gepresst, so gut es geht –
Zum Trocknen – einzeln – aufgehängt –
und dann geföhnt, -- doch nicht versengt!
Die trocknen Streifen sehr geblichen
mit Silberbronze angestrichen –
Auf beiden Seiten Silberkleid!
Oh freue Dich, Du Christenheit!

Der Christbaum ward einmalig schön,
wie selten man ihn hat
gesehn!
Zwar roch's süßsauer zur Bescherung;
Geruchlos gab's ne Überquerung,
weil mit Benzin ich wusch die Hände,
mit Nitro reinigte die Wände;
Dazu noch Räucherkerz und Myrte –
der Duft die Menge leicht verwirrte!
Und jedermann sprach still, verwundert:
"Hier richt's nach technischem Jahrhundert!"

Ne Woche drauf! ... Ich saß gemütlich
im Sessel, las die Zeitung friedlich,
den Bauch voll Feiertage-Rester –
s' war wieder Sonntag – und Sylvester.

Da sprach mein Mann: "Du weißt Bescheid?
Es kommen heut' zur Abendzeit
Schulzes, Lehmanns und Herr Meier
zu unserer Sylvesterfeier ...
Wir werden leben wie die Fürsten –
s' gibt Sauerkraut mit Wiener Würsten!

Ein Schrei ertönt! - Entsetzt er schaut:

"Am Christbaum hängt mein Sauerkraut...!
Ich hab vergessen, Neues zu besorgen!
Ich werd was von den Nachbarn borgen!

Die Nachbarn – links, rechts, drunter, drüber –
die hatten – leider – keines über!
Da schauten wir uns an verdrossen,
die Läden sind ja auch geschlossen...

Und so ward wieder ich der Retta;
Nahm ab vom Baume das Lametta!
Mit Terpentinöl und Bedacht
hab ich das Silber abgemacht.
Das Kraut dann gründlich durchgewässert,
mit reichlich Essig noch verbessert;
Dazu noch Nelken, Pfeffer, Salz
und Curry, Ingwer, Gänseschmalz!
Dann, als das Ganze sich erhitzte –
das Kraut, das funkelte und blitzte –
da konnt’ ich nur nach oben fleh’n,
lass diesen Kelch vorübergeh’n...!

Als später dann das Kraut serviert
ist auch noch folgendes passiert:
Da eine Dame musste niesen
sah man aus ihrem Näschen sprießen
tausend kleine Silbersterne...
"Mach's noch einmal; Ich seh’ das gerne"...
So rief man ringsum, hocherfreut –
Die Dame wusste nicht Bescheid!
Franziskas Lehmann sprach zum Franz:
"Dein Goldzahn hat heut Silberglanz!"
Und einer, der da musste mal,
der rief: "Ich hab'nen Silberstrahl...!"
So gab's nach dieser Krautmethode
noch manche nette Episode!
Beim Heimgang sprach ein Gast zu mir:
"Es hat mir gut gefallen hier,
doch wär’ die Wohnung noch viel netta,
hättest Du am Weihnachtsbaum Lametta!
Ich konnte da gequält nur lächeln
und mir noch frische Luft zufächeln.
Ich sprach – und klopfte ihm aufs Jäckchen:
"Im nächsten Jahr, da kauf ich hundert Päckchen!!!

Autor: Unbekannt

_________________
Probleme sind da um gelöst zu werden


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007, 2016 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de