Gegen - Missbrauch e.V.

Die Plattform für Betroffene, Überlebende, Freunde und Partner

Dieses Forum ist Teil der eines Angebots von gegen - missbrauch e.V. Unsere Hauptseite finden Sie unter www.gegen-missbrauch.de

Aktuelle Zeit: 23.08.2019, 05:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Du sollst Vater und Mutter ehren Könnte Triggern
BeitragVerfasst: 12.05.2019, 00:00 
Offline

Registriert: 11.05.2019, 00:51
Beiträge: 11
Wohnort: NRW
Das hat mir das Genick gebrochen .
Denn mein Vater war der Täter ,und meine Mutter immer krank .
Ich weiß gar nicht mehr was da noch war .
Achso, einmal war ich im Krankenhaus gewesen und da hatte ich mit einer Seelsorgerin geredet , dann auch vom s MB .
Da sagte die zu mir , da hat Ihr Vater Sie aber sehr lieb gehabt .
Wenn ich nicht so weit in der Entwicklung gewesen währe, hätte mich das total umgehauen .
Ich habe Ihr dann gesagt , gehen Sie bitte raus .
Aber das hat mich trotzdem , sehr tief verletzt gehabt und grübelte trotzdem noch nach . Ich mag nichts mehr von denen wissen .
Denn ich konnte ja nicht gehen . Ich war ja verunfallt ,und konnte da noch nicht gehen .
Auch wurde ich zuhause immer gezwungen , in die Kirche gehen zu müssen .
Dann wollte mein Vater alles immer ganz genau wissen was da gesagt worden ist .
Aber ich konnte das nie wieder so wieder geben wie er das immer haben wollte .
Sowas endete dann immer in Streit , weinen und Schläge ....

_________________
War immer wieder neu Opfer ....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Du sollst Vater und Mutter ehren Könnte Triggern
BeitragVerfasst: 13.05.2019, 08:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2016, 03:08
Beiträge: 80
boah ich kotz grad wenn ich das lese, auf diese Art von Liebe konnten wir wohl alle verzichten, locker. Es tut mir sehr leid, dass du da an so eine unsensible Sozialarbeiterin gekommen bist. Der gehört doch echt links und rechts eine auf die Backe.

LG Pünktchen

_________________
Es ist leichter starke Kinder aufzubauen
als kaputte Erwachsene zu reparieren

Frederick Douglass


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Du sollst Vater und Mutter ehren Könnte Triggern
BeitragVerfasst: 14.05.2019, 13:24 
Offline

Registriert: 11.05.2019, 00:51
Beiträge: 11
Wohnort: NRW
Ja , die war total Gagga , sowas zu sagen .
Ja wie du sagst , das wir das gerne drauf verzichtet hätten .
Das war keine Sozialarbeiterin , das war eine Seelsorgerin .
Wo man ja eigendlich mit den Sorgen des Lebens sich drann wenden können sollte .Eine Sozialarbeiterin , die machen ja meistens nur bürokratische Erledigungen .


Noch was zu dem Thema Glauben
Ich hatte mich ja wo ich keinen mehr im Leben hatte mich trotzdem immer noch an den Jesus oder Gott gewand und dem mein Leid in Gedanken gesagt , was dann aber wol doch in Krankheit ausgeartet ist ? :(
Aber es kamen in der Erkrankung Zenen drinn vor was mein Vater von mir verlangt hatte , nur etwas abgeschwächt , weil der oben es nicht ganz so scharf sah .
Oder ich fragte mich , wie Andere Menschen so die Welt warnehmen , als so S MB rauchte .
Also ob die dann mehr Farben sehen können wenn die die Augen zu haben , zu der Zeit konnte ich das nämlich ,wo sonst alles nur dunkel war .
Ich hatte mit dem Geredet oben , was ich so draußen gesehen habe , was da auch nicht so richtig läuft , er solle da man nachgucken.
Das sind nur Beispiele , wo ich ja nun als sehr krank eingestuft worden binn , wol keine anerkannte Opfer Erkrankung .
Binn ich jetzt auch noch mehr vom Glauben abgefallen , wenn das was ich da mit dem Glauben verbunden alles erlebt habe , dann als Schizephronie diagnostiziert worden ist .
Aber die haben ja auch kaum mit mir gesprochen , was denn da so für Gedanken waren .
Bei dem Krankheitsbild sagen die ja immer da soll man mit den Patienten nicht reden , das würde denen nicht gut tuen und man soll nur Medis bekommen .

Jetzt mag ich in der Richtung auch nichts mehr mit zu tuen haben .
Als ich nach der Tagesklinik mit 24 Jahren , wieder nach Hause zu meinen Eltern kam .
Mußte ich mir den Film der Exorzist angucken Das war Vaters Wille , ich glaube das waren zumindest 2 Folgen gewesen .
Ich fand den Film sehr schlimm
Auch sonst hatte mein Vater nach dem Tagesklinikaufenthalt , noch fiel Gehirnwäsche mit mir gemacht ...... und ....

_________________
War immer wieder neu Opfer ....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007, 2016 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de